Ratgeber bei Erektionsproblemen und Impotenz +++ Potenzmittel Vergleich +++ Informationen über Potenzmittel +++ Online Shop für Viagra, Cialis, Levitra, Kamagra +++ Erfahrungsberichte mit Potenzmitteln +++ wirksame Hilfe zur Potenzsteigerung +++ diskrete, seriöse Beratung in unserer Internet Apotheke
  • Erektionsprobleme und Impotenz sollten Sie nicht länger hinnehmen. Potenzmittel Ratgeber gibt Ihnen Hilfe bei der Wahl des richtigen Potenzmittel und zeigt Ihnen verschiedene Potenzmittel im Vergleich die schonend und nachhaltig zur Potenzsteigerung beitragen und Ihrem Sexleben auf die Sprünge hilft.


Organische Ursachen für Erektionsprobleme

Impotenz 7 in Organische Ursachen für ErektionsproblemeErektionsprobleme können sowohl organische als auch seelische Ursachen haben. Sollten Sie unter Impotenz leiden, ist eine genaue Diagnose der Ursachen wichtig. In den weitaus meisten Fällen gehen beide Ursachen einher und bedingen sich gegenseitig. Sie treten in Wechselwirkung und verstärken sich oft gegenseitig.

Bei organischen Ursachen können Potenzmittel die ersehnte Hilfe sein. Als Potenzmittel Ratgeber empfehlen wir Ihnen den Besuch beim Arzt Ihres Vertrauens. Nur er kann genau klären, welche Ursachen Ihre Erektionsprobleme haben und ob Viagra und Co. zur Potenzsteigerung beitragen können.

Organischen Ursachen für Erektionsprobleme werden unterschieden in:

  • Durchblutungsstörungen
  • Schädigungen im zentralen oder peripheren Nervensystem
  • Hormonstörungen
  • Schädigungen des Schwellkörpergewebes

Des Weiteren gibt es Risikofaktoren die Erektionsprobleme fördern können. Dazu gehört die Lebensweise, Verletzungen oder Krankheiten. Die wichtigsten Risikofaktoren für eine organisch bedingte Impotenz sind:

  • Bluthochdruck
  • Arterienverkalkung
  • Erhöhte Blutfett- und Cholesterinwerte
  • Zuckerkrankheit
  • Neurologische Erkrankungen
  • Verletzungen an der Wirbelsäule oder dem Becken, Querschnittslähmung
  • Schilddrüsenkrankheiten
  • Drogenkonsum
  • übermässiger Alkoholgenuss
  • Übergewicht, Fettsucht
  • Leber- und Nierenleiden
  • Nikotingenuss

Das könnte für Dich interessant sein...

Video - Übungen für die Beckenbodenmuskulatur on September 13th, 2017

Potenzmittel Test – worauf muss ich achten? on May 12th, 2017

Tipps zur Potenzsteigerung on September 20th, 2016

Erektionsprobleme der anderen Art on December 10th, 2015

Levitra Original - Hinweise zur Einnahme on September 28th, 2015



Habe Lovegra getestet

Sabine U. (37) aus Berlin

Ich möchte für andere Frauen meine Erfahrungen mit Lovegra aufschreiben und hoffe, ihnen damit weiter helfen zu können. Über Lovegra habe ich in einer Zeitschrift gelesen. Anfangs war ich skeptisch, konnte es gar nicht glauben das es jetzt auch eine Art Potenzmittel für Frauen geben sollte. Ich habe mich dann aber näher im Internet erkundigt und viel nachgelesen und muss sagen, dass hat mich wirklich neugierig gemacht.

Lovegra in Habe Lovegra getestetSchließlich habe ich es dann gewagt es mal zu bestellen. Ich war etwas unsicher ob das alles klappt, aber auf einen Versuch wollte ich es ankommen lassen. Mein Sexleben ist schön, mein Mann gibt sich auch viel Mühe, aber eine Erektion hatte ich noch nie. Klar bin ich dann schon mal neidisch wenn Freundinnen davon erzählen und natürlich wollte ich das auch erleben. Das Lovegra die Erektionsfähigkeit verbessert hatte ich gelesen, aber ob das wirklich auch so ist?

Bei der ersten Einnahme ist ehrlich gesagt noch nicht so viel passiert. Etwa eine halbe Stunde später, hatte ich im Intimbereich ein Wärmegefühl das sehr angenehm war. Auch beim Sex hatte ich das Gefühl wesentlich empfindlicher zu sein, aber einen Orgasmus hatte ich dann doch nicht. Ein bißchen war ich enttäuscht, aber aufgeben wollte ich nicht. Erst so bei der dritten oder vierten Einnahme war ich sexuell so erregt und empfindlich, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Das hat mir richtig Mut gemacht und ja, irgendwie bin ich jetzt beim Sex auch befreiter. Lovegra macht bei mir den Intimbereich viel empfindlicher für Berührungen. Einige Male hatte ich einen Orgasmus und allein dafür hat es sich gelohnt Lovegra zu nehmen. Meine erste Packung ist bald aufgebraucht und ich werde mir mit Sicherheit wieder Lovegra kaufen. Auch anderen Frauen kann ich nur Mut zusprechen. Liebe Grüße Sabine



Valif Oral Jelly im Potenzmittel Vergleich

Valif Oral Jelly in Valif Oral Jelly im Potenzmittel Vergleich

Valif Oral Jelly ist ein generisches Potenzmittel, dass in seiner Wirkung sehr zuverlässig und effktiv ist. Erektionsprobleme und Impotenz können Sie damit wirksam behandeln.

Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen über Valif Oral Jelly – zu Wirkung und Nebenwirkungen und können das Potenzmittel in unserem Online Shop sicher und diskret kaufen.

Im Vergleich zu anderen Potenzmitteln wirkt Valif Oral Jelly sehr schnell und ist leicht verträglich. Vertrauen Sie den vielen positiven Erfahrungen betroffener Männer und informieren Sie sich umfassend über das erfolgreiche Potenzmittel.

Wirkung von Valif Oral Jelly

Zur Behandlung von Erektionsproblemen und Impotenz wird bei Valif Oral Jelly der Wirkstoff Vardenafil freigesetzt. Vardenafil ist ein PDE-5-Hemmer. Es blockiert das Enzym Phosphodiesterase 5. Dadurch bleibt mehr cGMP im Umlauf, die Muskelentspannung verstärkt sich, die Erektion verbessert und ein rascher Bluteinstrom in den Schwellkörper wid möglich.

Bei sexueller Stimulation wird daher der Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt. Er aktiviert einen zweiten Botenstoff, das cGMP. Erst das cGMP läßt die Muskelzellen im Schwellkörper erschlaffen und ermöglicht damit den Bluteinstrom und die Erektion. Um die Erektion zu beenden wird cGMP über das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) wieder abgebaut.

Nebenwirkungen von Valif Oral Jelly

Valif Oral Jelly kann Nebenwirkungen hervorrufen, die jedoch von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausfallen können. Sollten Sie Allergiker sein, informieren Sie sich vor der Einnahme bei Ihren Arzt oder Apotheker. Um jedoch die Nebenwirkungen zu reduzieren, sollte vorher eine umfassende ärztliche Untersuchung stattfinden.

  • Kopfschmerzen
  • Hautrötung mit Hitzegefühl
  • Sehstörungen
  • Überreizbarkeit des Magens: Völlegefühl, Magendruck, Sodbrennen

Valif Oral Jelly ist eine zuverlässige, effektive Hilfe gegen Erektionsprobleme und Impotenz. Im Vergleich zu anderen Potenzmittel besitzt es eine schnelle Wirkung und ist leicht verträglich. Vertrauen Sie den vielen positiven Erfahrungen betroffener Männer mit Valif Oral Jelly und kaufen Sie das Potenzmittel rezeptfrei in unserem Online Shop.

Potenzmittel Kaufen 1 in Valif Oral Jelly im Potenzmittel Vergleich

Das könnte für Dich interessant sein...

Levitra Original - Hinweise zur Einnahme on September 28th, 2015

Levitra Strips zur Potenzsteigerung on March 7th, 2014

Cialis vs. Levitra on February 18th, 2014

Meine Levitra Erfahrungen on June 10th, 2013



Potenzsteigerung durch PDE-5-Hemmer

PDE-5-Hemmer sind ursprünglich Stoffe, die eingesetzt wurden, um eine Angina Pectoris zu verhindern. Der darin enthaltene Botenstoff erweitert die Blutgefäße und bewirkt so, dass ein gefährdeter Patient nicht an der gefürchteten Herzkranzgefäßerkrankung erleidet.

Erektionsprobleme in Potenzsteigerung durch PDE-5-HemmerErst mit dem bekannten Potenzmittel Viagra hat man sich diese Wirkung auch im sexuellen Bereich zu Nutze gemacht. PDE-5-Hemmer werden seither auch als Hilfe bei Erektionproblemen eingesetzt, da die Blutgefäße im Schwellkörper des Penis erweitert werden. Durch die erhöhte Blutzufuhr kommt es somit zu einer verlässlichen Erektion.

Besonders Männer die unter Impotenz leiden, werden mit PDE-5-Hemmern vom Arzt behandelt. Bei der Einnahme als Potenzmittel werden sie je nach Konzentration des Wirkstoffes entweder regelmäßig eingenommen oder müssen, bei Erektionsproblemen, erst kurz vor dem Sex eingenommen werden. Zu den bekanntesten Potenzmitteln auf dem Markt die PDE-5-Hemmer enthalten gehören Viagra, Cialis und Levitra.

Das könnte für Dich interessant sein...

Video - Übungen für die Beckenbodenmuskulatur on September 13th, 2017

Potenzmittel Test – worauf muss ich achten? on May 12th, 2017

Tipps zur Potenzsteigerung on September 20th, 2016

Erektionsprobleme der anderen Art on December 10th, 2015

Levitra Original - Hinweise zur Einnahme on September 28th, 2015



Potenzsteigerung durch Kamagra Brausetabs

Kamagra Brausetabs in Potenzsteigerung durch Kamagra Brausetabs

Kamagra Brausetabs sind bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Markt und auf Grund der besonders leichten Einnahme und schnellen Wirkung bei Männern sehr beliebt.

Mit dem Potenzmittel Kamagra Brausetabs erhalten Sie erfolgreich Hilfe gegen Erektionsprobleme und Impotenz. Im Folgenden erhalten Sie von Potenzmittel Ratgeber weitere umfassende Informationen über Kamagra Brausetabs – zu Wirkung und Nebenwirkungen und können in unserem Online Shop das Potenzmittel rezeptfrei kaufen.

Kamagra Brausetabs sollten Sie etwa eine Stunde vor dem Sex einnehmen. Das Potenzmittel überzeugt durch eine sehr gute Wirkung und Verträglichkeit.

Ein großer Vorteil ist die leicht verträgliche Einnahme. Die Tabletten werden einfach wie eine Vitaminbrausetablette in einem Glas Wasser aufgelöst und Oral eingenommen. Die Wirkung setzt bereits nach etwa 15 Minuten ein und hält bis zu acht Stunden an. Dabei wurde sogar der Geschmack der Tablette berücksichtigt. Der fruchtige Orangengeschmack lässt einen vergessen, dass man ein Potenzmittel einnimmt.

Wirkung der Kamagra Brausetabs

Sildenafil wird eingesetzt zur Behandlung von Erektionsproblemen. Diese wird auch als Impotenz bezeichnet. Wenn Sie Potenzmittel kaufen, können Sie effektiv und zuverlässig Ihre Erektionsprobleme bekämpfen und endlich wieder tollen Sex haben.

Potenzmittel 1 in Potenzsteigerung durch Kamagra Brausetabs

Rein medizinisch betrachtet beruht die Erektion des Penis auf einem raschen Bluteinstrom in den Schwellkörper. Um diesen Vorgang allerdings auszuführen, ist es notwendig, dass die umliegende Muskulatur erschlafft, was wiederum nur dann geschehen kann, wenn die Arterien sich erweitern.

Während einer sexuellen Stimulation wird der Botenstoff Stichstoffmonoxid (NO) freigesetzt, welcher wiederum einen zweiten Botenstoff, das cGMP aktiviert. Erst dieses sorgt dafür, dass die Muskelzellen im Schwellkörper erschlaffen und der Bluteinstrom ermöglicht wird. Hierdurch wiederum entsteht die Erektion. Im Falle der Beendigung der Erektion wird das cGMP über das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) langsam wieder abgebaut.

Bei dem Wirkstoff Sildenafil handelt es sich um einen PDE-5-Hemmer, welcher das Enzym Phosphodiesterase 5 blockiert, wodurch es wiederum möglich ist, dass mehr cGMP im Umlauf bleibt. Hierdurch verstärkt sich die Entspannung der Muskeln und die Erektion verbessert sich.

Kamagra Brausetabs sind wirksam und zuverlässig und werden seit Jahren erfolgreich gegen Erektionsprobleme und Impotenz eingesetzt. Als Ratgeber für Potenzmittel können wir Ihnen dieses Mittel sehr empfehlen – für besseren Sex und mehr Selbstbewusstsein im Alltag.

Nebenwirkungen der Kamagra Brausetabs

Nebenwirkungen können auftreten, müssen jedoch nicht. Hierbei kommt es darauf an, wie der jeweilige Anwender auf die Medikamente anspricht. Zum Teil reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Treten in Ihrem Fall Anzeichen einer allergischen Reaktion auf, so informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Sehstörungen (gelegentlich)
  • Rötungen der Haut sowie Hitzegefühl (Flush)
  • Kopfschmerzen
  • Überreizbarkeit des Magens, die gekennzeichnet ist durch: Völlegefühl, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Magendruck, Übelkeit, Sodbrennen, Oberbauchschmerzen und in seltenen Fällen auch Erbrechen (gelegentlich)
  • verstopfte Nase (gelegentlich)
  • schmerzhafte, behandlungsbedürftige Erektion (Priapismus), die lang anhält (selten)

Kamagra Brausetabs ist auf Grund seiner besonders leichten Einnahme und schnellen Wirkung ein sehr beliebtes Potenzmittel. Im Vergleich zu anderen Potenzmittel erzielt Kamagra Brausetabs bei Erektionsproblemen sehr gute Erfolge und verhilft Ihnen zu einer deutlichen Potenzsteigerung. Vertrauen Sie den vielen positiven Erfahrungen betroffener Männer und kaufen Sie Kamagra Brausetabs rezeptfrei in unserem Online Shop.

Potenzmittel Kaufen 1 in Potenzsteigerung durch Kamagra Brausetabs

Das könnte für Dich interessant sein...

Kamagra 100mg im Potenzmittel Vergleich on July 5th, 2013



Meine Erfahrungen mit Cialis Generika

Uwe K. (45) aus Elshorn

Unter Erektionsproblemen leide ich seit fast 4 Jahren. Anfangs war es ein großer Schock. ich wollte es nicht wahr haben, habe es gegenüber meiner Frau verheimlichen wollen, aber das ging natürlich nur für eine bestimmte Zeit. Darüber zu reden fiel mir sehr schwer, aber nachdem meine Frau mich direkt darauf angesprochen hat, habe ich ihr vertraut und über meine Erektionsprobleme gesprochen.

Zu einem Arzt wollte ich nicht gehen, aber ich habe mich im Internet erkundigt und viel über Potenzmittel gelesen. Der Gedanke ein Potenzmittel zu kaufen war schon sehr komisch. Nie hätte ich gedacht, dass ich sowas mal machen würde oder überhaupt Hilfe bräuchte. Nach vielen hin und her habe ich dann Cialis Generika bestellt. Ich hatte mich dafür entschieden, weil die Nebenwirkungen geringer sein sollten als im Vergleich zu Viagra und weil es besonders lange wirkt. Meine Frau war in alles eingeweiht und so waren wir gespannt, ob auch alles klappen würde.

Wenige Tage später hielt ich das kleine Päckchen in der Hand. Natürlich habe ich es noch am gleichen Abend ausprobiert. ich habe eine Viertel Cialis Tablette eingenommen. Nach etwa 30 Minuten merkte ich ein stärkeres Wärmegefühl im Lendenbereich. Ich habe eine richtig harte Erektion bekommen und das erste Mal seit langer Zeit, konnte ich unbeschwert Sex haben. Klar denkt man immer wieder dran und horcht in sich hinein, aber die Erektion hielt lange an und ich konnte sogar noch ein zweites Mal Sex haben. Meine Frau und ich waren riesig erleichtert und haben das Wochenende dann voll ausgenutzt.

Ich nehme Cialis jetzt seit 5 Monaten ein und kann nur positives berichten. Die Nebenwirkungen sind bei mir Sodbrennen und ganz selten auch mal Kopfschmerzen, aber die sind auch nicht so stark, dass sie wirklich stören. Die Wirkung ist immer sehr zuverlässig und ich habe durch Cialis eine deutliche Potenzsteigerung. Probiere ich es mal ohne Cialis, macht mein kleiner Freund meist wieder schlapp. von daher kann ich betroffenen Männern nur dazu raten diesen Schritt auch zu wagen. Viel Glück

Das könnte für Dich interessant sein...

Impotenz mit Cialis bekämpfen on February 3rd, 2016

Potenzmittel Cialis rezeptfrei on July 13th, 2014

Cialis vs. Levitra on February 18th, 2014

Cialis Soft Tabs zur Potenzsteigerung on December 1st, 2013

Cialis zur Potenzsteigerung on September 6th, 2013



Viagra Strips im Potenzmittel Vergleich

Viagra Strips in Viagra Strips im Potenzmittel Vergleich

Viagra Strips ist bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Markt und eine sehr gute Alternative zu Viagra Original. Bei Erektionsproblemen und Impotenz ist es eine wirksame, zuverlässige Hilfe.

Die Viagra Strips legen Sie einfach auf die Zunge und bereits nach einigen Sekunden löst sich der Mintstreifen auf. Bei der Einnahme der Strips benötigen Sie kein Wasser. Die Packung ist klein und diskret.

Im Folgenden erhalten Sie von Potenzmittel Ratgeber umfassende Informationen über das Potenzmittel Viagra Strips – zu Wirkung und Nebenwirkungen und können das erfolgreiche Potenzmittel in unserem Online Shop rezeptfrei kaufen.

In unserem Online Shop können Sie die Viagra Strips rezeptfrei bestellen. Jede Genegra Packung enthält 10 Streifen Viagra 25mg. Sie können dabei zwischen 10 bis 60 Viagra Strips wählen. Der Viagra Inhaltsstoff Sildenafil mit Minzgeschmack beginnt nach ca. 20-30 Minuten zu wirken.

Wirkung der Viagra Strips

Impotenz 5 in Viagra Strips im Potenzmittel VergleichViagra Strips mit Minzgeschmack haben sich als eine sehr wirksame Alternative zu den Viagra Original erwiesen. Der Wirkstoff Sildenafil ist ein PDE-5-Hemmer. Es blockiert das Enzym Phosphodiesterase 5. Dadurch bleibt mehr cGMP im Blutkreislauf, die Muskelentspannung verstärkt sich, die Erektion wird verbessert und eine rasche Blutzufuhr in den Schwellkörper wird ermöglicht.
Bei ausreichender sexueller Stimulation wird  der Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt. Er aktiviert einen zweiten Botenstoff, das cGMP. Erst das cGMP entspannt die Blutgefäße im Schwellkörper  und ermöglicht so den Blutfluss und die Erektion. Sobald die Wirkung des Sildenafil nachlässt, wird das cGMP über das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) wieder abgebaut und die Erektion verschwindet.

Nebenwirkungen der Viagra Strips

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen von Viagra Strips. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht. Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Kopfschmerzen
  • Hautrötung mit Hitzegefühl (Flush)
  • Sehstörungen
  • Überreizbarkeit des Magens, gekennzeichnet durch: Völlegefühl, Magendruck und vorzeitiges Sättigungsgefühl, Sodbrennen, Oberbauchschmerzen, Übelkeit und selten auch Erbrechen
  • Verstopfung der Nase
  • Schmerzhafte, behandlungsbedürftige lange andauernde Erektion (Priapismus)

Sollten Sie unter Erektionsproblemen oder Impotenz leiden, sind die Viagra Strips eine sehr wirksame, zuverlässige Hilfe zum Original Viagra. Potenzmittel Ratgeber hat im Vergleich eine sehr effektive Potenzsteigerung feststellen können. Vertrauen Sie den vielen positiven Erfahrungen betroffener Männer mit Viagra Strips und kaufen Sie das Potenzmittel.

Potenzmittel Kaufen 1 in Viagra Strips im Potenzmittel Vergleich

Das könnte für Dich interessant sein...

Erfahrungsbericht zu Viagra Plus on October 16th, 2017

10 Fakten über Viagra on April 13th, 2017

Viagra und Grapefruit on January 10th, 2017

Informationen zu Viagra Plus on December 8th, 2016

Was Sie noch nicht über Viagra wussten on November 13th, 2015



Potenzmittel Ratgeber

Erektionsprobleme und Impotenz sollten Sie nicht länger hinnehmen. Potenzmittel Ratgeber gibt Ihnen Hilfe bei der Wahl des richtigen Potenzmittel und zeigt Ihnen verschiedene Potenzmittel im Vergleich die schonend und nachhaltig zur Potenzsteigerung beitragen und Ihrem Sexleben auf die Sprünge hilft.



Seite 6 von 6« Erste...23456


Potenzmittel Ratgeber

Neue Beiträge

Video – Übungen für die Beckenbodenmuskulatur
Video – Übungen für die Beckenbodenmuskulatur
September 13, 2017
By Potenzmittel Ratgeber
Viagra vs. pflanzliche Potenzmittel
Viagra vs. pflanzliche Potenzmittel
August 10, 2017
By Potenzmittel Ratgeber
Die Wahl der richtigen Online Apotheke
Die Wahl der richtigen Online Apotheke
Juli 13, 2017
By Potenzmittel Ratgeber
Premium Potenzmittel Apotheke
Premium Potenzmittel Apotheke
Juni 16, 2017
By Potenzmittel Ratgeber
Potenzmittel Test – worauf muss ich achten?
Potenzmittel Test – worauf muss ich achten?
Mai 12, 2017
By Potenzmittel Ratgeber

Potenzmittel Ratgeber


Ihre Vorteile bei Potenzmittel Ratgeber

Potenzmittel kaufen